Router-Wahl

Als Vermieter von Ferienwohnung / Ferienhaus / Gästehaus / Pension / Privatzimmer machen wir immer wieder neue Erfahrungen. Wir erleben schönes, lustiges, unschönes das wir öffentlich teilen möchten.
Antworten
Benutzeravatar
FairBär
Team
Team
Beiträge: 1142
Registriert: 9. Feb 2017 16:27

Router-Wahl

Beitrag von #1 »FairBär » 16. Aug 2017 16:42

Wir richten aktuell im Ferienhaus einen Internet-Anschluss ein. Kabel ans Haus werden
demnächst verlegt. Im ersten Haus habe ich einen Router (Speedport Entry 2) von der Telekom gemietet. 2,05 Euro netto im Monat.
Für das Geld günstig, denn wir haben auch den Service inklusive. Hatten wir schon mal zu Hause, wo es erst hieß, es läge
am Router. Da fiel die Anforderung des Telekom-Monteurs natürlich leicht und der fand dann aber
einen Kabelbruch auf der Straße als Ursache. Hätte ich ihn gerufen, wenn ich den Router in Verdacht gehabt hätte?
Ich weiß es nicht.

Nun sagte die nette Dame am Telefon, dass der Router Speedport Entry 2 an die 5 Euro im Monat kostet (müssen wohl noch
mehr Leute drauf gekommen sein, dass man dann den Herrn von der Telekom für die Reparatur anrufen kann) und
"das finden Sie bei Amazon doch billiger".

Nun schau ich dort und finde den Speedport Entry 2 für 76,85 Euro. Als "Bestseller" finde ich auch den
Deutsche Telekom Speedport W724V Typ A Router (Dual-WLAN mit 2,4 und 5 GHz parallel, WEP, WPA und WPA2 Verschlüsselung)

Ich weiß leider nicht, worin die sich unterscheiden .... :cry: WPA2 ist wohl wichtig. Soweit schon mal gehört. Aber
das haben die doch heute alle, oder?

Ich bin überhaupt nicht der Technik-Freak, dass sich mir das erschließt, wenn ich da was lese.
Der Herr des Hauses ist da leider überhaupt keine Hilfe.... Weiß jemand von Euch Rat?

Den Speedport Entry 2 habe ich damals gut selbst installiert und konfiguriert und alle paar Monate kriegt
das Netz im Haus ein neues Paßwort (für den Fall, dass mal ein Gast die Pin an die Nachbarn gegeben hat):

Benutzeravatar
Anne
Team
Team
Beiträge: 734
Registriert: 10. Feb 2017 01:18

Re: Router-Wahl

Beitrag von #2 »Anne » 16. Aug 2017 18:19

du kannst über die homepage von AVM eine Anfrage machen.
dabei genau den Zweck beschreiben und innerhalb weniger Tage bekommst du eine Email vom einem Mitarbeiter des Supports,
der dir eine Empfehlung gibt.
Habe ich gerade für unseren notwendigen Wechsel (VoIP) bei der Telekom gemacht. Und ein günstigeres Gerät empfohlen bekommen als mir ein Mitarbeiter von cyberport gemacht hat. Das war zwar auch von AVM aber eine teurere Version.
Ich bin von den AVM Produkten immer begeistert. Einfach zu installieren. langlebig
Grüsse aus dem Nahetal

Benutzeravatar
Anne
Team
Team
Beiträge: 734
Registriert: 10. Feb 2017 01:18

Re: Router-Wahl

Beitrag von #3 »Anne » 16. Aug 2017 20:39

hier noch der link für die Anfrage
https://avm.de/service/verkaufsberatung/
Grüsse aus dem Nahetal

Benutzeravatar
Jagerbaurin
Beiträge: 35
Registriert: 27. Jul 2017 02:35

Re: Router-Wahl

Beitrag von #4 »Jagerbaurin » 17. Aug 2017 13:32

Dem kann ich nur beipflichten.
Wir hatten Jahrelange die Speedport von Telekomm....nie nie wieder! Ständig kaputt, auch wenn man sie mietet. der Techniker kommt auch nicht immer.
Dann sind wir auf Fritz Box (AVM) umgestiegen. Seitdem kein Ausfall mehr und Kinderleicht alles zu Installieren und zu sichern. Unser Gerät lebt nun 4 Jahre bei uns. Hat damls knapp unter 100 gekostet. Somit auch billiger als die zu mieten - da sie alle 5,00 €/Monat kosten.

Ich würde nie mehr einen von der Telekom nehmen,

Benutzeravatar
FairBär
Team
Team
Beiträge: 1142
Registriert: 9. Feb 2017 16:27

Re: Router-Wahl

Beitrag von #5 »FairBär » 17. Aug 2017 20:57

Danke für Eure Tipps.

Benutzeravatar
piloty
Beiträge: 839
Registriert: 9. Feb 2017 19:35

Re: Router-Wahl

Beitrag von #6 »piloty » 17. Aug 2017 22:32

Was ist der Unterschied zwischen Speedport Entry und Speedport Entry 2?

Ersteren habe ich hier

Benutzeravatar
Anne
Team
Team
Beiträge: 734
Registriert: 10. Feb 2017 01:18

Re: Router-Wahl

Beitrag von #7 »Anne » 17. Aug 2017 22:44

Grüsse aus dem Nahetal

Benutzeravatar
FairBär
Team
Team
Beiträge: 1142
Registriert: 9. Feb 2017 16:27

Re: Router-Wahl

Beitrag von #8 »FairBär » 19. Aug 2017 07:28

piloty hat geschrieben:
17. Aug 2017 22:32
Was ist der Unterschied zwischen Speedport Entry und Speedport Entry 2?
Letztgenannter hat 2 Lan-Anschlüsse. Der Entry nur einen.

Der Link von Anne ist sehr aufschlussreich. Danke, Anne.

Benutzeravatar
Anne
Team
Team
Beiträge: 734
Registriert: 10. Feb 2017 01:18

Re: Router-Wahl

Beitrag von #9 »Anne » 19. Aug 2017 13:08

Ich bevorzuge aber in jedem Fall einen Fritz Router von AVM. Die Produkte sind sehr langlebig und laufen ohne Störungen. siehe Jagerbaurin
Grüsse aus dem Nahetal

Benutzeravatar
FairBär
Team
Team
Beiträge: 1142
Registriert: 9. Feb 2017 16:27

Re: Router-Wahl

Beitrag von #10 »FairBär » 20. Aug 2017 10:01

Das arbeiten mit den Produkten der Telekom hat noch einen anderen Hintergrund.

Via App steuere ich die Telefonanlage auch von der Arbeit aus und leite um oder zurück,
je nachdem, wie ich meinen Telekom-Anschluss brauche oder höre den AB von unterwegs ab.
Da habe ich mich mittlerweile so eingefuchst, das möchte ich nicht missen.

Da ich noch immer meine "Festnetz"-Nummer von sipgate habe, kann ich Anrufe kostenfrei
aufs Handy umleiten.

Die Fritzbox hatten wir seinerzeit schon mal, als wir noch bei 1&1 waren. Das war in
jener Zeit, als kaum was lief und die keinen telefonischen Ansprechpartner hatten. Irgendwann
später machten sie mit dem "persönlichen Berater" dann sogar Werbung. Haben also dazu gelernt.
Da waren wir bereits wieder bei der Telekom.

Benutzeravatar
Pega
Team
Team
Beiträge: 303
Registriert: 31. Jan 2017 21:57

Re: Router-Wahl

Beitrag von #11 »Pega » 21. Aug 2017 22:36

Via App steuere ich die Telefonanlage auch von der Arbeit aus ...
Machst Du bei der Fritzbox eben so.
Wenn Du mit dem Telekomrouter zufrieden bist, dann bleib dabei. Dann musst Du Dich nicht umstellen.
Da ich noch immer meine "Festnetz"-Nummer von sipgate habe ...
:lol: Habe ich auch noch, gibt es in der Form heute nicht mehr. Kostet extra.

Liebe Grüße
Pega
Dies ist keine Rechtsberatung sondern spiegelt nur meine freie Meinungsäußerung und evt. Erfahrungen wieder

Benutzeravatar
piloty
Beiträge: 839
Registriert: 9. Feb 2017 19:35

Re: Router-Wahl

Beitrag von #12 »piloty » 22. Aug 2017 01:32

:lol: Habe ich auch noch, gibt es in der Form heute nicht mehr. Kostet extra.
ohweh, danke für den Hinweis, habs grad gecheckt, kostet jetzt 4,95 Grundgebühr :roll:
Wir scheinen noch die Altverträge zu haben ohne Grundgebühr :o

Ich habs jetzt seit 4 Jahren und mit mir haben die glaub ich keine 5 EUR Umsatz gemacht...
Nutze es auch nur um angerufen zu werden.
Hatte schon immer gebangt und bange noch immer: hoffentlich sperren die den Laden nicht mittendrin zu, wenn keine Umsätze generiert wird und jeder Kunde nur die Vorteile der kostenlosen eingehenden Anrufe nutzt... :?

Benutzeravatar
Pega
Team
Team
Beiträge: 303
Registriert: 31. Jan 2017 21:57

Re: Router-Wahl

Beitrag von #13 »Pega » 23. Aug 2017 00:35

piloty hat geschrieben:...jeder Kunde nur die Vorteile der kostenlosen eingehenden Anrufe...
Mach ich ja nicht, ich habe meine Handynummer auch dort.
Ich bin sehr zufrieden.
Liebe Grüße von der Pega
Dies ist keine Rechtsberatung sondern spiegelt nur meine freie Meinungsäußerung und evt. Erfahrungen wieder

Benutzeravatar
FairBär
Team
Team
Beiträge: 1142
Registriert: 9. Feb 2017 16:27

Re: Router-Wahl

Beitrag von #14 »FairBär » 26. Aug 2017 08:30

Bis Juni hatte ich dort meine MB gebucht, die ich im Ausland für´s Internet brauchte.

Benutzeravatar
Anne
Team
Team
Beiträge: 734
Registriert: 10. Feb 2017 01:18

Re: Router-Wahl

Beitrag von #15 »Anne » 26. Nov 2019 11:47

Gut das ich einen Router von AVM benutze. ;)

https://www.heise.de/ct/artikel/Warum-e ... ket-newtab

Quelle: heise.de
Grüsse aus dem Nahetal

Benutzeravatar
Bergfee
Beiträge: 873
Registriert: 9. Feb 2017 19:37

Re: Router-Wahl

Beitrag von #16 »Bergfee » 26. Nov 2019 21:49

:o :o :o :o Ich bin nicht bei der Telekom. smilie_tra_033
ehrlich währt am längsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast