Belegungskalender

Recht im Tourismus, Änderungen im Reiserecht, Reservierung und Buchung, was bedeuten Sterne nach DTV und DEHOGA, TV Programmtips zum Thema Deutschlandurlaub, Urlaubserlebnisse, Unterkunft gesucht.
Antworten
Benutzeravatar
Holunder
Beiträge: 1300
Registriert: 9. Feb 2017 14:13

Belegungskalender

Beitrag von #1 »Holunder » 27. Apr 2016 10:42

Warum sind im Belegungskalender die verschiedenen Tage bzw. Kästchen in unterschiedlichen Farben ausgefüllt?
Meist verwendete Farben: rot, grün und orange. Zu fast 99% handelt es sich um Markierungen die Ihnen den Stand der Belegung zeigen sollen: rot = belegt; grün = frei und orange = reserviert. Meistens findet sich die Erklärung der Farben sogar direkt über dem Kalender.

:frogn: "haben noch Sie frei?" wird in 99% aller mit rot gekennzeichneten Zeiten mit nein beantwortet. Bestehende Mietverträge können und wollen auch nicht einfach gekündigt werden um einem neuen Mieter Platz zu machen.

:jubripu:
ich lass mich nicht mehr dazu zwingen ein guter Mensch zu sein

Benutzeravatar
piloty
Beiträge: 839
Registriert: 9. Feb 2017 19:35

Re: Belegungskalender

Beitrag von #2 »piloty » 27. Apr 2016 11:45

Ich mache immer die Erfahrung, dass der betreffende Zeitraum im Kalender grün ist. Dann kommt trotzdem "OFT" immer die Anfrage "haben Sie im betreffenden Zeitraum noch frei?"
Wenn ich dann antworte, ja ist noch frei, dann kommt meist nichts mehr.

Benutzeravatar
cbo99
Beiträge: 587
Registriert: 10. Feb 2017 02:05

Re: Belegungskalender

Beitrag von #3 »cbo99 » 27. Apr 2016 18:21

Ach Holunder sei doch nicht so! Wenn der Herr Wichtig kommt, schmeißt halt den Herrn Unwichtig raus!

Benutzeravatar
Holunder
Beiträge: 1300
Registriert: 9. Feb 2017 14:13

Re: Belegungskalender

Beitrag von #4 »Holunder » 27. Apr 2016 18:33

cbo99 hat geschrieben:Ach Holunder sei doch nicht so! Wenn der Herr Wichtig kommt, schmeißt halt den Herrn Unwichtig raus!
jo wenn nix mehr bindend ist, dann kann Frau Holunder ja, nachdem sie Herrn Unwichtig wegen dem Herrn Wichtig rausgeschmissen hat, auch Herrn Wichtig rausschmeissen wenn Herr Oberwichtig rein will bzw. mehr bezahlt :biggrinn:
ich lass mich nicht mehr dazu zwingen ein guter Mensch zu sein

Benutzeravatar
Storch
Team
Team
Beiträge: 1085
Registriert: 23. Jan 2017 01:17

Re: Belegungskalender

Beitrag von #5 »Storch » 28. Apr 2016 03:07

anke für die schöne Erklärung Holunder. Nun sollten zumindest alle Gäste die hier lesen wissen "Ist das Kästchen rot, muss ich so lange suchen, bis ich welche finde die grün sind."
Ist wie bei der Ampel:
Rot = stehen bleiben = nicht schreiben
Grün = gehen = und schreiben wenn ich diese Unterkunft buchen will.

Aber nicht 10 Anfragen gleichzeitig abschicken, sondern vorher entscheiden wo ich meinen Urlaub verbringen will. Wie bei der Ampel, da muss ich an der Kreuzung auch vorher und ganz alleine entscheiden in welche Richtung ich gehen will.
Dauert die Entscheidung zu lange, ist die Ampel wieder rot.
Oder die Unterkunft ist inzwischen belegt durch die Gäste, die sich vorher entscheiden und nicht auf 10 Antworten warten obwohl sie nur 1 Wohnung buchen möchten.
Herzliche Grüße aus dem Süden von Storch

Benutzeravatar
fewoklaus
Beiträge: 647
Registriert: 9. Feb 2017 19:28

Re: Belegungskalender

Beitrag von #6 »fewoklaus » 28. Apr 2016 04:55

Nach meiner Erfahrung ist es leider vielmals so, daß der Belegungskalender "grün" zeigt, obwohl schon lange belegt ist. Teilweise steht kein Datum der letzten Aktualisierung dabei. Oder es ist schon etliche Monate her. Daher ist für den Anfragenden unmöglich zu erkennen, wie der tatsächliche Belegungs-Stand ist.

Wenn sich bei uns der Stand ändert, dann pflegen wir das umgehend bei uns auf der Webseite und bei den wenigen noch vorhandenen Portalanzeigen ein. Bei uns auf der Webseite steht dann automatisch unterhalb der Farbenerklärung: Letzte Aktualisierung: 18.04.2016 10:45

Trotzdem erhalten wir vereinzelt Anfragen wie z.B.:
"Ihr Belegungskalender zeigt für das nächste halbe Jahr "rot". Ist da vielleicht was kaputt?" oder "Es ist zwar "rot" aber haben Sie vielleicht doch noch was frei" usw... smilie_tra_034

Benutzeravatar
FairBär
Team
Team
Beiträge: 1142
Registriert: 9. Feb 2017 16:27

Re: Belegungskalender

Beitrag von #7 »FairBär » 28. Apr 2016 05:08

Nein Klaus, es ist ungewöhnlich, dass Angestellte bereits heute wissen, wann sie
im nächsten oder gar übernächsten Jahr Urlaub genehmigt bekommen.

Es sei denn, Deine Gäste sind alles Rentner und Pensionäre.

Viele moderne Knechte wissen nicht mal, wann sie in zwei Monaten den Urlaub mit der Familie verbringen dürfen.

Benutzeravatar
fewoklaus
Beiträge: 647
Registriert: 9. Feb 2017 19:28

Re: Belegungskalender

Beitrag von #8 »fewoklaus » 28. Apr 2016 05:13

Unsere Gäste sind nicht nur Rentner. Sondern viele auch noch im berufstätigen Alter.

Besonders die Gäste, die schon mal bei uns waren, wissen daß sie rechtzeitig buchen müssen. Und tun das auch.

Und es kommt halt auch immer auf die Firma an, wo sie arbeiten. Ich kann meinen Urlaub wenn ich wollte auch schon "Jahre im voraus" festlegen. So können das viele unserer Gäste auch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast